Die Düsseldorfer Tabelle 2019 mit den Änderungen ab 01.01.2019 zur Bemessung des Unterhalts der Kinder

Die Düsseldorfer Tabelle 2019 mit den Änderungen ab 01.01.2019 zur Bemessung des Unterhalts der Kinder.   Die jeweils aktuelle Tabelle finden Sie beim OLG Düsseldorf. Selbstbehalt eines nicht erwerbstätigen Unterhaltsschuldners: 880 Euro Selbstbehalt eines erwerbstätigen Unterhaltsschuldners: 1.080 Euro Selbstbehalt gegenüber dem Ehegatten: 1.200 Euro Angemessener Selbstbehalt:…

Der „Karrieresprung“ im Unterhaltsrecht

Der „Karrieresprung“ im Unterhaltsrecht

Bei der Unterhaltsberechnung können unter dem Stichwort „Karrieresprung“ überproportionale Einkommensveränderungen zu thematisieren sein. Wann von einem Karrieresprung auszugehen ist, bedarf einer Prüfung im Einzelfall. Eine Orientierung kann an der Rechtsprechung der letzten 20 Jahren zu diesem Thema erfolgen. Gesetzliche Regelungen Unabhängig ob Trennungsunterhalt oder nachehelicher…

Die Düsseldorfer Tabelle 2017 mit den Änderungen ab 01.01.2017 zur Bemessung des Unterhalts der Kinder.

Die jeweils aktuelle Tabelle finden Sie beim OLG Düsseldorf. Selbstbehalt eines nicht erwerbstätigen Unterhaltsschuldners: 880 Euro Selbstbehalt eines erwerbstätigen Unterhaltsschuldners: 1.080 Euro Selbstbehalt gegenüber dem Ehegatten: 1.200 Euro Angemessener Selbstbehalt: (insbes. gegenüber vollj. Kindern) 1.300 Euro Nettoein- kommen des Barunter- haltspflichtigen Altersstufen in Jahren % Bedarfs-…

Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs beim Zusammentreffen von Unterhaltsansprüchen eines geschiedenen und eines neuen Ehegatten

Im Jahr 2007 hatte der Bundesgerichtshof seine Rechtsprechung unter dem Stichwort der “wandelbaren ehelichen Lebensverhältnisse” verändert, wobei diese Rechtsprechung jedoch durch einen Beschluss des Bundesverfassungsgerichts für verfassungswidrig erklärt wurde, so dass der BGH – wenn auch mit einigen Veränderungen – zu seiner früheren Rechtsprechung zurückkehrte.…